Etwas unglücklich, dass gestern das Social Event war, denn für mich hieß es, brav zu sein und früh Heim zu gehen, denn heute morgen stand Frühsport auf dem Programm: zusammen mit Florian von FOKUS ging’s auf Arthur’s Seat, den höchsten Berg in Quedlinburg Edinburgh. Der Aufstieg ist relativ knackig, und oben hat’s ganz schön gezogen. Da es außerdem noch geregnet hat, hielt sich unsere Zeit auf dem Gipfel arg in Grenzen. War jedenfalls ein netter Lauf, insgesamt so 1:15h und sicher besser als mit dickem Kopf im Bett zu liegen – außerdem natürlich dem Marathontraining nicht abträglich. ;)


Halb oben


Up looking down


Ganz, ganz oben