Schon fast wieder ein halbes Jahr, dass ich zum Fußball in England war, höchste Zeit also, mal wieder auf die Insel zu jetten (das Leyton Orient-Spiel während des OPTIMIS-Meetings lass ich jetzt mal außen vor, das war ja ein Arbeitstrip). Wie an Ostern auch ist auch dieses Mal wieder ein Derby dabei, auf dem Plan stehen die folgenden Partien:

  • Bristol Rovers – Rotherham United
  • Norwich City – Swansea City
  • Sheffield United – Sheffield Wednesday

Bristol quasi ausgekreuzt, nachdem wir City schon an Ostern gekreuzt haben, mit Norwich und Swansea duellieren sich zwei Premier League-Aufsteiger und das Highlight ist das Steel City Derby am Sonntag, Blades gegen Owls beziehungsweise Sheffield United gegen Wednesday – auch Sheffield wäre damit abgehakt, die Bramall Lane hatten wir von außen schon mal kurz angeschaut, als wir bei Wednesday gegen Bristol City waren, scheint ein gutes Omen zu sein, denn danach klappt’s dann auch meistens mit dem Spielbesuch. ;)

Los geht’s morgen früh ab Stuttgart um 06:45, wochentags ist das zum Glück mit den Öffis zu machen. Übernachtet wird in London, Sheffield und London, bevor’s am Montag direkt zurück ins Büro geht. Allerdings muss ich dann kurz nach Hause, da ich einen Termin mit der Genossenschaft habe, danach geht’s aber nonstop nach Neuhausen auf den Fildern, wo der HRLS-Doktorandentag stattfindet, auf dem ich dann den letzten Vortrag halten darf. Mal sehen ob’s danach noch was wird mit squashen. ;)