blog.rkuebert.de

Privates Blog von Roland Kübert

blog.rkuebert.de

Schon ein bisschen eine schwere Geburt

Huiuiui, es ist doch noch vollbracht. Leider ist hier nicht von der schwersten Geburt an sich, der Doktorarbeit, die Rede, sondern von meinem letzten Journal-Paper, das ich zusammen mit Axel schrub und bei „Computer Science„, einem polnischen Journal, einreichte, und zwar im April diesen Jahres. Rückblickend betrachtet sind die 8 Monate ja gar nicht so lange und wohl auch nicht unüblich, aber wenn man das einreicht und es passiert erst mal nichts, dann ist das schon immer wieder komisch. Mehrere durchaus nötige Verbesserungen später war glaube ich im Juli die finale Version fertig, die letzte Korrektur gabs dann Anfang November, man sieht, es zieht sich halt. Jetzt ist meine vielleicht letzte Publikation zum Thema, von der eigentlichen Doktorarbeit mal abgesehen, also auch veröffentlicht. Da das Journal übrigens Open Access bietet kann man sich das ganze Paper kostenlos herunterladen.

Abstract:

High performance computing is nowadays mostly performed in a best effort fashion. This is surprising as the closely related topic of grid computing, which deals with the federation of resources from multiple domains in order to support large jobs, and cloud computing, which promises seemingly infinite amounts of compute and storage, both offer quality of service (QoS), albeit in different ways. Long-term service level agreements (SLAs), which require the establishment of SLAs long in advance of their actual usage, seem a promising way for the offering of QoS guarantees in an HPC environment in a way that is not disruptive to the business models employed today. This work uses the long-term SLA approach as a basis for the provisioning of service levels for HPC resources and presents an SLA management framework to support this. Flexibility is provided by providing SLAs with different service levels, support for which is integrated into job submission and scheduling. The SLA management framework can, on a high level, be used in a generic fashion and an implementation is presented that is evaluated against a motivating scenario.

Zurück

Projekt 52.2012.23: Lion Feuchtwanger – Narrenweisheit. Tod und Verklärung des Jean-Jacques Rousseau

Nächster Beitrag

Brennend heißer Wüstensand

  1. die Schwester

    Ooooooh, herzlichen Glückwunsch und schönen Abend,
    LG von der Schwester

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén