Eigentlich muss ich dem VfB ja dankbar sein, dass er am letzten Spieltag gegen Dortmund verloren hat, denn so bot sich mir die Gelegenheit, die Bayern endlich mal live im Stadion Meister werden zu sehen, trotz der doch nicht so ganz seltenen Meisterschaften hab ich das bisher nicht geschafft gehabt. Mit Gast Claus im Gepäck gings nach einem minimalen Aschaffenburg-Sightseeing um die Kippenburg rum zeitig nach Frankfurt, so dass wir noch Zeit hatten, vorm Stadion ein Bier zu trinken, was uns in den Genuss brachte, dem Abschleppdienst bei der Arbeit zuzuschauen, hab ich auch noch nicht gesehen dass in Frankfurt (oder sonstwo beim Fußball) abgeschleppt wird, aber wer sich so dumm hinstellt wie die beiden Zeitgenossen, dem gehörts auch nicht anders.

Wie auch immer, alles Nebensache, heute gings ja nur um eins, drei Punkte aus Frankfurt mitzunehmen um unabhängig vom Ausgang der Spiels Dortmund – Augsburg die Meisterschaft klar zu machen. Das ließ sich auch relativ gut an, Shaqiri hatte nach 10 Minuten das 0:1 auf dem Fuß, der Ball ging aber nur an den Außenpfosten, ebenso Alabas Elfmeter eine viertel Stunde später, dass der Ball nicht rein ging war einigen im Bayern-Stehplatzblock wohl egal, es wurde trotzdem Pyro angezündet. Einige Schrecksekunden gabs als Schweinsteiger nach einem Zweikampf länger behandelt werden musste, er hatte einen Schlag aufs Knie bekommen, zum Glück konnte er aber weitermachen und es scheint nichts passiert zu sein. Kurz vor der Pause war der Bayern dann Meister, Augsburg hatte in Dortmund das Spiel gedreht, ich rechnete aber eh mit einem Sieg der Dortmunder, insofern half nur ein Sieg in Frankfurt und den tütete Bastian Schweinsteiger kurz nach Wiederanpfiff mit einem Traumtor ein, nach Hereingabe von Lahm verwandelte Schweinsteiger am kurzen Pfosten mit der Hacke und ließ Nikolov so keine Chance, wunderbar! Dass ausgerechnet Schweinsteiger das Tor zur Meisterschaft schoss war überhaupt sehr schön, ist doch Schweinsteiger zumindest für Medien irgendwie die Personifizierung des „Drama dahoam“, nur passend dass er in dieser Wahnsinnssaison dann den zweiten und vielleicht wichtigsten Titel klarmacht (ja, der Supercup ist ein offizieller Titel ;) ) und es hat mich sehr für ihn gefreut. Die Eintracht kam am Ende nochmal, allerdings rettete Neuer stark gegen Lakic, Inui traf nur das Außennetz und damit war die früheste Meisterschaft aller Zeiten gebucht. Immerhin gabs auch eine kleine Feier- und Tanzeinlage vor dem Gästeblock, sehr witzig auf jeden Fall Ribérys Tanzauftritt als er auf dem Megafon „Superbayern“ anstimmte, das wars aber zumindest im Stadion für die Mannschaft, keine Meistershirts, keine Weißbierdusche sondern Konzentration auf Turin. Für uns galt das zwar nicht, wir ließens aber auch zivil angehen, nach einem Meisterbier zur Sportschau gings noch auf ein Feuerhähnchen ins Aschaff-Eck und danach gabs zu Sammers Auftritt im Sportstudio noch ein, zwei Absacker, das 3l-Paulaner-Glas wartet also noch auf seinen nächsten Einsatz aber spätestens wenn wir die CL gewinnen sollten trink ichs zur Not auch alleine. ;)

Eins noch zum Kicker: „Schiedsrichter: Florian Meyer (Burgdorf) Note 5, unterschiedliche, teilweise kleinliche Zweikampfbewertung. Richtig war der Elfmeterpfiff beim Einsteigen von Russ gegen Müller (27.), falsch war beim Handspiel von Dante (82.) weiterspielen zu lassen.“ Dem ersten Satz stimme ich zu, warum wird aber neben dem richtig gegebenen Elfmeter an Müller nur der, falls gegeben bestenfalls zweifelhafte gegen Dante erwähnt und nicht der nicht gegebene gegen Gomez? Ich konnte weder im Stadion, da auf der anderen Seite, noch nach den Zeitlupen in Sportschau und ASS sicher sagen, dass das ein absichtliches Handspiel von Dante war oder ob und wie er den Ball überhaupt berührt, die Szene gegen Gomez dagegen war klarer und hätte wenn dann auch mit einem Elfmeter geahndet gehört – in der Tat gleichen sich die Fehlentscheidungen also aus, während der Kicker hier den Eindruck vermittelt, dass Frankfurt benachteiligt worden ist.

Videos

Hier noch zwei Videos, eins vom Elfmeter von Alaba, eins mit den letzten Sekunden des Spiels und dem Abpfiff:

[youtube SYNXY3ed6T8]
Elfmeter Alaba

[youtube U_TNQ43fb1w]
Deutscher Fußballmeister, FCB!

Bilder

Teufelskanzel

Teufelskanzel

Sicht auf Aschaffenburg

Sicht auf Aschaffenburg

Claus auf der Teufelskanzel

Claus auf der Teufelskanzel

Ordnung machen

Ordnung machen

Commerzbank-Arena

Sicht aus dem bayern-Block, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Vorherrschendes Thema in Frankfurt: der Europapokal

Vorherrschendes Thema in Frankfurt: der Europapokal

Schießt uns nach Europa, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Europapokal, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Europapokal, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Europapokal, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Oka und schießen? Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Mannschaften, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Elfmeter für Bayern, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Schweinsteiger wird behandelt

Schweinsteiger wird behandelt

Alaba beim Elfmeter

Alaba beim Elfmeter

Pyro trotz vergebenem Elfmeter

Pyro trotz vergebenem Elfmeter

Kein Schickimicki, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Nach Schweinsteigers Traumtor, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Meister, vorläufig!

Meister, vorläufig!

Meister, endgültig!

Meister, endgültig!

Bayern feiern, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Generation Smartphone

Generation Smartphone

Bayern feiern, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Bayern feiern, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Man beachte die Beinhaltung von Ribéry

Man beachte die Beinhaltung von Ribéry

Kniet nieder, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Tabelle, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Eintrittskarte Eintracht Frankfurt - FC Bayern München, Front

Eintrittskarte Eintracht Frankfurt - FC Bayern München, Back