Kartenglück hatte ich ja die Saison bisher eher nicht, außer für den Supercup hab ich für keine meiner Bewerbungen Karten bekommen, wohltuende Ausnahme war jetzt das Auswärtsspiel in Stuttgart, hätte mich über keine Auswärtskarten mehr gefreut als für die zum Gastspiel in der alten Heimat. :) Zeitig gings via Wertheim Village, wo ich wohl in nächster Zeit nicht mehr so oft vorbei muss, weil mein Lieblingsladen, der Quiksilver, zugemacht hat, und einer kleine Geocacherei um Ahorn nach Stuttgart und via Kaltental direkt in den Holzkrug. Neben leckerem Jägerschnitzel gabs auch noch Übersaschungsbesuch von Philip und Axel, hätte nicht gedacht dass das klappt, so erwischten wir allerdings eine S-Bahn später als geplant, ob die vorher so deutlich leerer gewesen wäre, sei aber dahin gestellt, war jedenfalls in einer auf Press gefüllten S-Bahn eine hübsche Zuckelei nach Cannstatt und dann der übliche Marsch in den Gästeblock, das zieht sich doch immer ganz schön. Immerhin noch was gelernt auf dem Weg: das Stadtarchiv ist wirklich in der Ecke, wo früher die Hall Eleven war, da war ich ja sogar auch immerhin ein Mal skaten. Am Neckarstadion war der Einlass das erste Mal völlig unkompliziert, ob es daran lag, dass wir noch recht früh waren, weiß ich nicht, normal war dort immer komplettes Chaos. Auch der Stehplatzblock war erst mäßig gefüllt, das sollte dann später zumindest in der Pause ganz anders sein, Aufgänge freihalten ist in Stuttgart nach wie vor nicht gern gesehen, ich wundere mich immer dass das in anderen Stadien so konsequent umgesetzt wird. Spielerisch wars lange Zeit kein Kracher, das Tor für den VfB wohl nach Abseitsposition von Ibisevic, dass eine Fehlentscheidung (das Abseitsor von Ibisevic) eine andere aufhebt (angebliches Handspiel von Rafinha) versteh ich argumentativ irgendwie nicht so, aber gut.

Erst nach der Halbzeitpause, als nach einer Stunde für Shaqiri und Kroos Mandzukic und Pizarro rein kamen wurde es besser und zumindest das 1:1 schien nur eine Frage der Zeit. Ich war jetzt nicht superentspannt, aber bei der aktuellen Form der Bayern war ich mir sicher dass zumindest der Ausgleich fällt. Den machte dann auch Pizarro mit einem schönen Kopfball, nachdem Ulreich vorher die Schwabenführung durch gute Paraden festgehalten bzw. abgeklatscht hatte. Ich hatte schon mein Ergebnis-Foto gemacht, siehe unten, als Thiago mit einem tollen Seitfallzieher doch noch das 1:2 machte, was ein Tollhaus auf ein Mal im Block! Herrlich wars, vor allem die Reaktion der Mannschaft nach dem Tor, die sind alle explodiert, hat sich wohl aktuell noch was mit satt sein und auf dem bisher erreichten Ausruhen. So ist das halt, wenn man auch spät noch nach vorne spielt, von Bayern habe ich so ein Tor schon lange nicht mehr gesehen, aber auch deshalb, weil die Spiele meistens schon relativ früh gelaufen sind. Manchen sprechen trotz der Zahlen von einem glücklichen Sieg – 11 : 24 Torschüsse, 27% : 73% Ballbesitz und ich glaube sowas in der Größenordnung von 1:8 Ecken, ich denke das passt so. :)

Für uns gings dann zu Fuß nach Cannstatt, humorige Einlage war als wir von zwei Typen noch Bier kauften, in Stuttgart nach 22:00 bekanntlich nicht gern gesehen, außer es geht über die Theke, war jedenfalls fast schon Sesamstraße-artig. :) Irgendwann waren wir dann auch total geschickt zum Uff-Kirchhof gelaufen, mit der U1 gings dann bis nach Kaltental auf einen Absacker in der immer noch existierenden Fuxxe, ehe es noch einen Nachabsacker sowohl in flüssiger als auch fester Form bei Hubert gab. Am nächsten Morgen war ich dann doch leicht angeschlagen, kein Fehler dass Hubert nicht sonderlich früh raus musste, am Ende bin ich dann direkt ins Vitamar gefahren, wobei die 1.800 m die ich absolviert habe, durchaus den Tatbestand einer Strafarbeit erfüllt haben. Schöner Ausflug jedenfalls, immer wieder schön in der alten Heimat und in Stuttgart gewinnen ist, bei dem Publikum, immer besonders schön, auch wenns heute eher knapp war, nächstes Mal dann vielleicht wieder ein halbes Dutzend.

Fahnen, VfB Stuttgart - FC Bayern München

Cannstatter Kurve, VfB Stuttgart - FC Bayern München

Pyro in der Cannstatter Kurve, VfB Stuttgart - FC Bayern München

Anpfiff, VfB Stuttgart - FC Bayern München

VfB-Fans unerwartet nett?

VfB-Fans unerwartet nett?

Ja nee, is klar, natürlich nicht

Ja nee, is klar, natürlich nicht

Teilweise gings heiß her

Teilweise gings heiß her

Das Endstand-Foto war schon gemacht ;)

Das Endstand-Foto war schon gemacht ;)

Endstand, VfB Stuttgart - FC Bayern München

Überschwänglicher Jubel nach dem Abpfiff

Überschwänglicher Jubel nach dem Abpfiff

Die Bayern in der Kurve, VfB Stuttgart - FC Bayern München

Eintrittskarte VfB Stuttgart - FC Bayern München, Vorderseite

Eintrittskarte VfB Stuttgart - FC Bayern München, Rückseite