Nach einem faulen Sonntag – kein Fußball, dafür Stadiontour in der Craven Cottage und in Wembley, danach All You Can Eat in Romford – gings am Montag nach einem kurzen Abstecher in den Thames Barrier Park auf nach Milton Keynes, Flopsis finalen Ground der 92 zu besuchen. „Save the best for last“ war wohl die Devise, Milton Keynes ist auf jeden Fall einen Besuch wert, allein weil es dort so seltsam ist, wie der Stadtplan schon sagt. MK ist eine der New Towns, zu denen zwar unter anderem auch Northampton und Peterborough gehören, bisher habe ich aber eine Stadtanlage wie in MK noch nie gesehen. Am Bahnhof ankommen geht die Stadt beziehungsweise der Kernstadtbereich im wesentlichen in einer Linie bis zum Campbell Park und da man eigentlich neben der Hauptschneise nichts wahrnimmt wirkt alles wie ein großes Gewerbegebiet und es hat mich an das Kirchberg-Plateau in Luxemburg-Stadt erinnert. Vom Bahnhof aus ging es in das wohl längste Einkaufszentrum der Welt (720m), wo es immerhin einen gut bestückten Complete Entertainment Exchange gab, danach noch durch den Park und bei immerhin strahlendem Sonnenschein in den wohl Pub-untypischsten Wetherspoons in dem wir jemals waren, Pluspunkt immerhin dass dort vor der Tür direkt der Bus zum Stadion fuhr, mit ungefähr 4 Kilometern Entfernung zwar nicht „really too far to walk“, aber bei einer eher autofreundlichen Stadt und der Lage arg abseits vom Zentrum erschien ein Fußmarsch, vor allem mit komplettem Gepäck, nicht erstrebenswert. Am Stadion, das von außen ein typischer Neubau ist und eher nach Hotel als nach Stadion aussieht, gabs noch kleinere Probleme, die Karten zu bekommen, dann ging es aber durchs Red Gate in die Edelplätze, direkt über dem Spielertunnel.

Das stadium:mk (anscheinend sind Städte wie Filderstadt mit dem FILdorado und Leinfelden mit der FilderhalLE nicht alleine mit ihren „kreativen“ Benamungen) ist ein Neubau aus dem Jahr 2007, wie gesagt von außen eher Hotel als Stadion, der große Schriftzug „Doubletree by Hilton Milton Keynes“ trägt sein übriges dazu bei. Innen ist es zweirangig mit einem großen Unterrang und einem kleineren Oberrang, der mangels Andrang an diesem Tag gesperrt war. 30.500 Zuschauer finden im Stadion Platz, ausverkauft war es bisher glaube ich noch nicht, gegen Brentford waren angeblich über 10.000 Zuschauer da, da wurde aber wohl relativ großzügig gerechnet.

Im Endeffekt war das Gastspiel der Bees nur noch Schaulaufen, Brentford hatte als Tabellenzweiter den Aufstieg in die Championship bereits klar gemacht, die Dons hinter den Playoffplätzen ohne Chance auf selbige, aber aller Sorgen nach unten ledig. Brentford war den Gästen überlegen, es dauerte aber bis in die Nachspielzeit der ersten Hälfte, ehe die Bees einnetzten. Den Edelsitzen sei dank gabs in der Halbzeitpause Complimentary Coffee, bei diesem eher munteren Spiel wär das aber gar nicht nötig gewesen. In der zweiten Hälfte erhöhten die Bees auf 0:2 und die Dons waren damit eigentlich erledigt, das Spiel wäre damit das achte Heimspiel in Folge gewesen, in dem die Dons kein Tor erzielt hätten! Es kam dann aber doch anders, die dritte Aktion im Strafraum gegen McLeod brachte den Gästen den schon zwei Mal vorher reklamierten Elfmeter und 10 Minuten vor Schluss stand es damit nur noch 1:2. Die Dons waren auf ein Mal wach, erneut dauerte es allerdings bis in die Nachspielzeit bis noch ein Tor fiel, McLeod machte sich mit seinem 2:2 und dem rausgeholten Elfmeter sicherlich zum Mann des Spiels.

Ein Highlight gabs dann nach dem Abpfiff noch, denn trotz konzentriertem Ordnereinsatz vor dem Brentford-Block gabs noch einen harmlosen Platzsturm, den Spielern beider Seiten war das nicht so recht, war dann aber auch relativ unaufgeregt und schnell wieder vorbei. Würde mich mal interessieren ob es da gegen Fans irgendwelche Konsequenzen à la Stadionverbot gab, wie gesagt schien es dass die Ordner die Fans einfach vom Rasen haben wollten und weniger an irgendwelchen Personalienfeststellungen oder ähnlichem interessiert waren.

Völlig reibungslos ging es dann mit dem Shuttle zurück zum Bahnhof und ab nach London, wo die übliche Zuckelei Richtung Hounslow anstand. Zur Feier der 92. Grounds gabs ein leckeres Mahl in der Chicken Cottage, ehe es ins Hotel ging. Glückwunsch an Kollege Flopsi, der zwar in der Tat richtig feststellte, dass ja auch bei den 92 Grounds der Weg das Ziel ist, aber ist natürlich trotzdem eine feine Sache erst mal alle abgehakt zu haben. Um die nächsten Trips muss ich mich also wohl selber kümmern. ;)

Bilder

Thames Barrier Park, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Thames Barrier, Milton Keynes Dons - FC Brentford

In Milton Keynes, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Beautiful Milton Keynes, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Der Stadtplan sagt alles, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Lots of underpasses, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Kunst im Park, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Mehr Kunst im Park, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

The most unusual Wetherspoons, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Am Stadion, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Box office, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Ticket Collection eher schäbig, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Mehr Hotel als Stadion, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Stadionpanorama I, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Stadionpanorama II, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Stadionpanorama III, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Brentford-Fans, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Brentford-Flaggen, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Mannschaften, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Brentford-Huddle, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Brentford-Fans, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Brentford-Bank, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Brentford-Fans, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Einwechslung, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Elfmeter, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Elfmeter für MK, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Sah nach Endstand aus, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Später Ausgleich, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Kurz vorm Platzsturm, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Platzsturm, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford

Flagge zeigen, stadium mk, Milton Keynes Dons - FC Brentford