In der letzten Zeit schaffe ich es ja nicht sonderlich oft nach München, das letzte Mal habe ich die Bayern live beim Supercup in Dortmund gesehen, auch schon fast wieder ein halbes Jahr her, wurde also Zeit für das erste Heimspiel der Saison 2014/15. Prinzipiell wäre ich jetzt nicht unbedingt zu Bayern – Schalke gefahren, aber da es die Spieltags-Stadiontour, die wir Claus zum Geburtstag geschenkt hatten, für diesen Termin unerwarteterweise noch gab und Claus auch zwei Karten über hatte war die Gelegenheit zu gut, mit Schalke war ja prinzipiell auch kein unattraktiver Gegner zu Gast, das dachte ich zumindest vor dem Spiel. Die Stadionführung machte eine arg frühe Anreise nötig, denn sie ging schon um 14:30 los, war aber sehr interessant und auch högschde Zeit, mal hinter die Kulissen der Allianz-Arena zu blicken, das abendliche Spiel war immerhin schon mein 73. vor Ort. Nach der Tour war noch genug Zeit, dass wir nochmal Richtung Kieferngaten spazieren und was essen gehen konnten, der Italiener an der Paul-Hindemith-Allee ist durchaus empfehlenswert.

Pünktlich waren wir dann wieder im Oberrang und sahen Bayern, die sich gegenüber Wolfsburg verbessert zeigten und Schalke hinten rein drückten. Die Freude währte allerdings nur knapp länger als eine Viertelstunde, mal wieder reichte ein langer Pass, um die Bayern-Abwehr in Bedrängnis zu bringen, Boateng foulte Sam, Notbremse, folglich Rot und Elfmeter, ganz toll. Zum Glück war Choupo-Motings Elfmeter grottenschlecht geschossen und Neuer konnte ihn halten, mit 10 Mann 0:1 hinten wäre nicht fein gewesen. Schalke war mit einem Mann mehr keineswegs an Spielkontrolle interessiert und stand weiter tief, vor der Pause passierte aber nicht viel, die Ahnung, dass wenn für die Bayern ein Tor fällt wohl Robben der Torschütze sein würde, konnte einem in der ersten Hälfte durchaus kommen, später sollte sie sich ja auch als zutreffend erweisen.

Schalke enttäuschte auch nach der Pause, Angsthasenfußball in Überzahl, ich weiß nicht wann ich mal eine Mannschaft in Überzahl so tief stehen sehen habe, teilweise waren alle Spieler außer Neuer in der Schalker Hälfte. Der mittlerweile eingewechselte Lewandowski erzielte nach gut 65 Minuten dann scheinbar die Bayern-Führung, indem er Uchida als Bande nutzte, angeblich war der Ball aber im Toraus gewesen. Der Ärger war noch nicht verraucht, da traf dann wirklich Robben, sogar mit dem Kopf, nach Eckball von Alonso. Bayern spielt ja in den letzten Jahren aber immer gerne nach dem Motto „bei eigenen Ecken ungefährlich, bei gegnerischen anfällig“, so wars dann auch am Dienstag, Höwedes in bester di Matteo-Chelsea-CL-Finalmanier mit dem unverdienten 1:1 nach (laut Kicker) der einzigen Ecke für Schalke im ganzen Spiel (ich meine mich zu erinnern dass auf der Anzeigetafel ein Verhältnis von 5:2 stand, kann mich aber auch täuschen). Viel mehr passierte dann nicht, Lewandowski hatte nach einem langen Ball noch eine schöne Szene, zumindest was die Ballannahme betraf, der Abschluss geriet aber völlig darüber.

Bayern also auch im zweiten Spiel 2015 ohne Fortune, dieses Mal in der Defensive zumindest sattelfester, sieht man mal wieder vom ersten langen Ball ab, der die Rote Karte von Boateng zur Folge hatte. Da Wolfsburg in Frankfurt auch nur Unentschieden spielte, ist das Unentschieden gegen Schalke verschmerzbar, verdient haben es sich die Schalker aber nicht, wer in Überzahl so hasenfüßig spielt gehört eigentlich ohne Punkte nach Hause geschickt. Beim Südgipfel nimmt der FCB am Samstag hoffentlich drei Punkte aus Stuttgart mit, ich kann leider nicht vor Ort sein, weil mich der FCB mal wieder nicht mit Karten bedacht hat, diese Saison ist die Quote echt unglaublich, die ersten Karten, vom Supercup, der im freien Verkauf war, abgesehen, habe ich jetzt für das CL-Achtelfinale gegen Donezk bekommen, nachdem ich wohlgemerkt für alle Ligaspiele bis dahin Anfragen gestellt hatte. Wird mit mehr als 250.000 Mitgliedern halt auch alles nicht besser.

P.S.: Nach der letzten Aufstockung waren am Dienstag das erste Mal 75.000 Zuschauer im Stadion, immerhin also einen Rekord vor Ort miterlebt. ;)
P.P.S.: Hintergrund zur Traueraktion in der Südkurve

Bilder

Immer wieder schön - Allianz-Arena bei Nacht

Immer wieder schön – Allianz-Arena bei Nacht

Südkurve im Gedenken an ein verstorbenes Mitglied

Südkurve im Gedenken an ein verstorbenes Mitglied

Südkurve im Gedenken an ein verstorbenes Mitglied

Südkurve im Gedenken an ein verstorbenes Mitglied

Uchida tröstet Boateng

Uchida tröstet Boateng

Elfmeter Choupo-Moting

Elfmeter Choupo-Moting

Neuer Zuschauerrekord, Allianz-Arena, FC Bayern München - FC Schalke 04

1:0 Robben

1:0 Robben

Bayern feiert das 1:0, Allianz-Arena, FC Bayern München - FC Schalke 04

Schalke wohlgemerkt ambulant, äh, in Überzahl

Schalke wohlgemerkt ambulant, äh, in Überzahl

Schalke unverändert hinten drin

Schalke unverändert hinten drin

Und weils so schön war nochmal: Schalke immer noch in Überzahl...

Und weils so schön war nochmal: Schalke immer noch in Überzahl…

Endstand, Allianz-Arena, FC Bayern München - FC Schalke 04