Die waren Kickers zu Gast in Mainz und da sowieso Kickers-affiner Besuch hier war ging es mal wieder in die Regionalliga Südwest, allerdings zum TSV Schott Mainz, nicht wie bisher üblich zur zweiten Mannschaft vom FSV, die ja ebenfalls in der RL Südwest spielt. Statt ins bereits mehrfach besuchte aber vor allem für Regionalliga-Verhältnisse beeindruckende Bruchweg-Stadion ging es deshalb in die Bezirkssportanlage Mombach – bereits der Name verhieß nichts gutes.

So war es dann natürlich auch, einer Bezirkssportanlage entsprechend handelte es sich um ein von Laufbahn umgebenes Spielfeld, zudem noch Kunstrasen. Plätze gab es überhaupt nur auf der einen Langseite, gegenüber der Bänke für die Mannschaften, ergo befand sich der Gästeblock einfach seitlich auf der gleichen Seite wie die Heimfans, alle anderen Seiten ohne Tribünen. Ein Novum gab es glaube ich immerhin – ich konnte nicht nur vom Platz aus mein Auto sehen, auch vom Auto hätte ich das Spiel, zudem natürlich dann kostenfrei, wohl verfolgen können, zur Not auf dem Dach sitzend. ;)

Ebenso wenig ansprechend wie die Spielstätte erwies sich dann auch der Kick, zumindest aus Kickers-Sicht. Einem frühen 1:0 der Gastgeber folgten nach der Pause zwei Tore in sechs Minuten und die Messe schien gelesen. Nur kurz nach dem dritten Tor der Mainzer allerdings der Anschlusstreffer durch Abruscia durch einen Elfmeter. Mehr war aber nicht geboten, in der Nachspielzeit setzten die Gastgeber dann sogar wieder einen drauf.

Mit vier Toren bei der schlechter platzierten Fußballgroßmacht Schott verlieren, das sieht fast so aus als könnte es noch mal eng werden nach unten. Vor dem Spiel standen die Kickers immerhin 9 Punkte vor dem 17. Platz, der von der TuS Koblenz besetzt ist, danach nur noch 6 Punkte. Dazwischen Schott höchstselbst mit 5 Punkten Rückstand auf die Kickers. Man kann ja dankbar sein, dass aus der 3. Liga sehr wahrscheinlich kein Club in die Regionalliga Südwest absteigen wird und es schon reicht, 16. in der Liga zu werden, im Worst Case gäbe es ja ganze sechs Absteiger aus der Regionalliga… wenn man das nicht schafft, hat man in der Regionalliga auch nichts verloren. Auf der positiven Seite übrigens, es fehlen nur noch drei Grounds (Steinbach, Stadtallendorf und Vöklingen), dann ist die RL Südwest vollständig, wobei Völklingen wohl sowieso absteigt. Ansonsten: das nächste Kickers-Spiel, auswärts beim TSV Steinbach, ist schon eingeplant. Man lernt halt auch nichts dazu… :)

Bilder