Wie ungeschickt, dass ich erst erfahre, ob ich Boston 2020 laufen kann, wenn die Registierung für Tokyo 2020 schon geschlossen ist… es half demnach alles nichts:

Intellectually Challenged, das könnte für mich schon auch passen, ist aber leider nur ein 10er

Die Auswahl war demnach klar, der Marathon sollte es dann schon werden. Die Chancen sind wohl eher nicht so gut, für den 2018er-Marathon waren es so um die 10% (Quelle: samuraisports.org). Aber das ist ja wie bei Lotto – nur wer mitspielt kann gewinnen. :)

Off we go then – to the ballot, not yet to the race

Anmeldung erledigt – Mitte bis Ende September werde ich wohl erfahren ob ich zu den glücklichen gehöre.

*: via Google Translate – „Tokyo? Warum nicht?